Herrliches Wetter

Restlos begeistert sind die Skifahrerinnen und Skifahrer (und der Snowboardfahrer) von den Pistenbedingungen.

Jedoch ist niemand den erfrischenden und entspannenden Pausen in den Beizen abgeneigt.

 

Skirennen

Am Mittag fand das Skirennen statt. Alle nahmen Teil und fuhren erfolgreich durchs Ziel.

Um zu gewinnen musste man nicht Vreni Schneider sein, denn es ging nicht um Geschwindigkeit sondern darum, die eigene Zeit am Besten einzuschätzen. Auch wenn der Sieger noch nicht bekannt gegeben wird, so hat jemand nur ein Hundertstel zu wenig berechnet.

 

 

 

 

Das abendliche Highlight war das Nachtschlitteln.

Trotz oder gerade wegen der scharfen Kurven und Bodenwellen war die Talfahrt nach Elm auf den Schlitten ein sehr sehr sehr sehr lustiges Vergnügen.

Nahezu unfallfrei, auf jeden Fall ohne Verletzungen und mit einem breiten Grinsen im Gesicht, sind alle Teilnehmer unten angekommen.